Verein, Ehrenamt, Ortsbeiräte, Dorfgemeinschaftshäuser

Vereine und bürgerschaftliches Engagement bilden das Fundament des gemeinschaftlichen Lebens im ländlichen Raum. Wir haben das große Glück, immer noch ein sehr aktives Vereinsleben in Wetter zu haben. 

Mein Ziel ist es, die Vereine in ihrer Tätigkeit zu unterstützen, Entscheidungen in enger Zusammenarbeit mit den Ortsbeiräten zu treffen und dessen Empfehlungen zu berücksichtigen. Sogenannten „Ortsbeiratsbudgets “ stehe ich offen gegenüber.

Feuerwehr

Besonders möchte ich das Engagement der Mitglieder der Feuerwehr und des Deutschen Roten Kreuzes hervorheben und unterstützen. Feuerwehr ist weit mehr als nur ein Hobby.

Zu jeder Tages- und Nachtzeit stehen die Feuerwehrangehörigen auf, verlassen Ihre Familien und eilen zum Feuerwehrgerätehaus sobald ihre Melder gehen. 

Mal ganz abgesehen davon, daß Feuerwehr eine sogenannte „Pflichtaufgabe“ ist - es reicht nicht aus, die Arbeit der Ehrenamtlichen im Rettungsdienst nur mit Worten zu würdigen. 

Ich werde mich darum konsequent für den Bau des neuen Feuerwehrstandortes im Schutzbereich Ost einsetzen. Die Kammeradinnen und Kammeraden haben lange genug gewartet.

Verein, Ehrenamt, Ortsbeiräte, Dorfgemeinschaftshäuser

Einige Vereine haben Materialien, die gelagert werden müssen. Im Extremfall sind es die Requisiten des Theatervereins für das Festspiels beim Grenzegangsfest, die sieben Jahre lagern, bis sie wieder benötigt werden. 

Die Stadt stellt einigen Vereinen Lagerraum in der sogenannten „Komposte“ zur Verfügung. Mit einer etwas geschickteren Organisation könnte man sicher noch mehr Vereinen die Möglichkeit bieten, hier einzulagern.

Mein Ziel ist es, die Vereine besser miteinander zu vernetzen. Ein Vereinsinventar aufzustellen. Welcher Verein hat z.B. Bühnenteile, Holzhütten für den Weihnachtsmarkt, eine Fritteuse, Waffeleisen usw.  - und verleiht diese auch andere Vereine?

Auch in der Terminfindung möchte ich gern koordinierend unterstützen. An manchen Wochenenden finden in der ganzen Stadt nichts statt  - an anderen hingegen müsste man sich zerreißen, wenn man alle Termine besuchen möchte. Eine gute Unterstützung ist heute schon der Veranstaltungskalender der Stadt Wetter. 

Dorfgemeinschaftshäuser

Ich stehe für den Erhalt aller Bürger- oder Dorfgemeinschaftshäuser in unserer Stadt und will versuchen, die Auslastung durch eine bessere Vermarktung, sowie intelligente Nutzungs- und Betreibermodelle zu optimieren. Aber auch auf der Kostenseite muss geschaut werden - kann man energetisch sanieren und dafür vielleicht auch Fördermittel abrufen?

Der Verein „Gut Leben auf dem Dorf – in Oberrosphe e.V.” z.B. betreut das Dorfgemeinschaftshaus in Eigenregie und ist für die Vermietung zuständig. Solche Modelle kann ich mir auch in anderen Ortsteilen gut vorstellen. Die Ortsbeiräte will ich eng mit in die  Überlegungen einbinden. 

Mir ist bewusst, dass die dauerhafte Aufrechterhaltung der Nutzungskonzepte nur durch großes ehrenamtliches Engagement möglich ist. Dies will ich nach Kräften unterstützen. 

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.